Chancenlos gegen Oliver Pett in Johannesburg – 0/3 Niederlage

Es war kein guter Tag im Büro! Relativ chancenlos musste ich mich im Viertelfinale bei den Gauteng Open in Johannesburg dem Engländer Oliver Pett mit 0/3 geschlagen geben.

Ich erwischte keinen guten Tag heute, körperlich und spielerisch hatte ich leider nichts entgegenzusetzen, was gegen einen solchen Gegner einfach fatal ist. Oliver war vom ersten Ballwechsel an dominierend und überlegen und spielte einfach genauer und druckvoller. Wie schon erwähnt hatte ich einfach nichts entgegenzusetzen und konnte mich von der Dominanz nie lösen.

Ich hatte mir vor Beginn doch Einiges zugetraut und wollte mich keinesfalls verstecken, doch schon beim aufwärmen spürte ich mich irgendwie ausgelaugt und schwerfällig. auf den schnellen Courts hier ist Schnelligkeit und Spritzigkeit aber eine sehr wichtige Voraussetzung.

Nach etwa 30 Minuten lautete das Ergebnis 4/11, 4/11, 5/11 gegen mich.

Ich muss dieses Spiel abhaken und womöglich auch überlegen, dass diese Spielbedingungen sicherlich nicht unbedingt meinem Spiel zu sehr liegen. Dennoch ist es natürlich eine Frage wie man sein Spiel umstellen kann und sich anpasst.

Damit beende ich diese Turnierserie mit einem Halb- und Viertelfinale, also dem exakt selben Resultat wie schon 2013. Mein Blick ist aber bereits nach vorne gerichtet. Am Samstag reise ich in die Schweiz nach Zürich wo ich mein Glück beim Grasshoppers Cup versuche. Bei diesem mit 50.000 USD dotierten International 50 Turnier schaffte ich es als letzter Spieler noch in die Qualifikation und habe die Chance mich mit den absolut Besten zu messen. Als Ungesetzter Spieler muss ich es mit Top 50 Kaliber aufnehmen um weiterzukommen. Doch ich freue mich auf diese Gelegenheit und auf das Event, welches komplett auf einem Glascourt ausgetragen wird. Ich habe absolut nichts zu verlieren und kann nur überraschen und werde mein Bestes geben dies zu meinem Vorteil umzumünzen! Die Auslosung für die Qualifikation findet erst statt.
Der Hauptbewerb wird angeführt von der Nummer 5 der Welt James Willstrop (ENG).

Alle weiteren Ergebnisse zu den Gauteng Open gibt es außerdem noch hier zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren …