3.Turnierserie in ‚Down Under‘ und Neuseeland

Am Donnerstag starte ich meine bereits dritte Turnierserie in Australien. Heuer aber etwas verkürzt und mit nur einem Einsatz in Australien, dafür aber mit noch zwei weiteren in Neuseeland. Dabei spiele ich zwei Challenger 5 Turniere sowie ein Challenger 15 Turnier.

Los geht es als ersters bei den South Australien Open in Tanunda, Barossa Valley, einem Weingebiet etwa 70 Kilometer nördlich von Adelaide. Dort werde ich auch über Dubai anreisen und bis Turnierbeginn mich akklimatisieren. Am 11.Juni beginnt der Hauptbewerb. Da ich aber in der ersten Runde ein Freilos habe steige ich erst am 12.Juni ins Geschehen ein und habe damit sechs Tage nach meiner Ankunft Zeit mich vorzubereiten.

Ich bin als Nummer zwei gesetzt und ziele absolut ein Finale an. Die letzten Wochen und Einsätze liefen recht gut für mich und ich gehe mit viel Selbstvertrauen in diese Tour. Ich bin aber auch sehr relaxt, da ich mich derzeit sehr auf meine Leistung verlassen kann welche in letzter Zeit sehr gut und konstant war. Topgesetzt is der 50-fache Tour-Titelträger Mike Corren aus Australien und derzeit Nummer 76 der Welt.

Danach geht es nach Christchurch und Invercargill in Neuseeland weiter. Ein neues Land und bestimmt neue Erfahrungen erwarten mich dort. Ich freue mich schon auf diese Tour, immerhin waren meine beiden letzten Touren in Australien 2011 und 2012 äußerst erfolgreich und zeigte dort stets Topleistungen. Die Bedingungen scheinen mir zu liegen, sodass ich meinen Fokuss und Konzentration ebenso bestens abrufen kann wie mein spielerisches Potential.

Ich werde natürlich auf meiner Homepage berichten und über meinen Verlauf dokumentieren.

Das könnte Dich auch interessieren …