Vorstoß auf Rang zwei im Bundesliga-Grunddurchgang. West Of Ireland Open ab Dienstag

Am Samstag fand die letzte Runde im Grunddurchgang der Österreichischen Bundesliga in Graz statt. Mit meinem Team EDER Matmaker OÖ überholten wir noch das Team Wien und beendeten den Grunddurchgang hinter Meister Wiener Neudorf auf Platz 2.

Für die Play-Offs, welche im Rahmen der Austrian Squash Challenge im EUROPARK stattfinden, bedeutet das, dass sich Grunddurchgangsieger Wr.Neudorf sich ihren Halbfinalgegner zwischen dem Team Tirol und Team Wien aussuchen darf.

Das verbleibende Team trifft dann auf unsere Mannschaft im zweiten Halbfinale.

Es war für uns daher sehr wichtig diesen zweiten Platz noch zu erreichen um für das Halbfinale gesetzt zu sein. Erreicht haben wir dies durch einen klaren 4:0 Sieg gegen Graz und einem weiteren Punktgewinn meinerseits bei der 1:3 Niederlage gegen Wr.Neudorf.

Alle weiteren Infos und Ergebnisse zu Bundesliga gibt es hier zu finden.

Mit der notwendigen Spielpraxis gehe ich damit beim nächsten PSA Turnier in Glaway, Irland an den Start. Bei dem mit 11.000 USD dotierten West of Ireland Open bin ich als Nummer 9/16 gesetzt und treffe in der ersten Runde auf den Franzosen Rohan Mandil (WRL 239).

Der Franzose ist für mich ein unbeschriebenes Blatt. Ich werde mich aber ohnehin ganz auf meine eigene Leistung konzentrieren und bin ohnehin derzeit sehr gut in Form und freue mich wieder auf internationaler Ebene mich zu messen.

Das Spiel findet am Dienstag um 19 Uhr Ortszeit (20 Uhr in Österreich) statt.

Topgesetzt ist der Engländer Richie Fallows (WRL 59). Weitere Infos zu den West of Ireland Open gibt es hier zu finden.


Das könnte Dich auch interessieren …