Caldense International Squash Championship in Brasilien

Seit Dienstag befinde ich mich in Pocos de Caldas, etwa 250 Kilometer nördlich von Sao Paolo. Dort beginnen am Freitag die Caldense International Squash Championship, ein Challenger 5 PSA Turnier bei welchem ich auf Nummer 1 gesetzt bin.

Es ist mein erstes PSA Turnier in der neuen Saison, dafür nahm ich eine lange Reise in Kauf, aber ich konne mich gut vorbereiten und möchte meine gute Setzung hier ausnützen. Es wird mit Sicherheit keine einfache Aufgabe, es warten einige gute Spieler im Raster. Zumindest für die ersten beiden Runden sieht meine Auslosung schon einmal sehr gut aus.

In der ersten Runde treffe ich auf den Braslianer Diego Gobbi (WRL 262), im Falle eines Erfolges treffe ich auf den Sieger der Partie Mike Lewis (USA, WRL 242 ) und der Wildcard Franco (BRA).

Doch natürlich werde ich von Spiel zu Spiel mich konzentrieren und stets versuchen meine beste Leistung zu bringen. Das Turnier ist sehr gut organisiert, samt einem Lokalem Turnier mit 140 Spielern.

Mein erstes Spiel findet am Freitag um 17 Uhr Ortszeit (22 Uhr in Österreich) statt.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …