West Rand Open beginnen am Dienstag – 1.Runde gegen Velavan Senthilkumar!

Nach dem Osterwochenende geht es am Dienstag in Südafrika bei den West Rand Open weiter, ein weiteres 5.000 USD M5 PSA-Turnier bei dem ich als Nummer 1 gesetzt bin. In der ersten Runde treffe ich auf einen Qualifikanten.

Ich hatte einige Tage Zeit nach meinem Viertelfinal-Aus bei den Parkview Open mich mit einigen Trainings-Matches fit zu halten und etwas Spielpraxis zu sammeln. Ich fühle mich nach wie vor gut und bin noch mehr bereit alles aus mir rauszuholen und ein gutes Turnier zu spielen.

Es wird allerdings wieder ein sehr schweres Turnier. Die beiden Finalisten der Parkview Open (u.a. Velavan Senthilkumar, gegen welchen ich letzte Woche ausschied) spielen bei den West Rand Open in der Qualifikation und in der ersten Runde treffe ich immerhin auf einen Qualifikanten. Es wird also spannend wer mir zugelost wird. Dies entscheidet sich am Montag Abend gegen 21:30.

Nichtsdestotrotz möchte ich mich ganz auf mich konzentrieren und einfach mein Potential abrufen und meine maximale Leistung zeigen. Alles andere ergibt sich danach, denn, dass ich vieles erreichen kann wenn meine Leistung passt, habe ich schon des Öfteren bewiesen und traue ich mir auch diesmal wieder zu.

Los gehts am Dienstag um 15:30. Gespielt wird diesmal übrigens im Western Rackets Club in Roodeport, etwas außerhalb von Johannesburg.

Weitere Informationen und Ergebnisse gibt es auf der Squashsite und der PSA World Tour Homepage zu finden.

IMG_20170417_174119 westra97

Das könnte Dich auch interessieren …