Regatas Resistencia Open – neue Auslosung

Seit Sonntag Nachmittag befinde ich mich in Argentinien. Nach einer langen Reise in das etwa 1000 Kilometer nörlich von Buenos Aires gelegene Resistencia, beginnt am Mittwoch der Hauptbewerb bei den Regatas Resisitencia Open, ein mit 10.000 USD dotiertes Challenger 10 Turnier.

Als Nummer 7 gesetzt hätte ich ursprünglich auf die Wildcard Frederico Cioffi (ARG, WRL 348) getroffen. Nach einer Absage spiele ich nun gegen den Spanier Hugo Valera (WRL 188) in der ersten Runde. Ein sicherlich unangenehmeres Los, bei meinem Turniersieg in Brasilien 2014 traf ich bereits auf den Spanier im Halbfinale und konnte mich mit 3/1 durchsetzen. Es war aber eine recht harte Partie in der ich mich aber in den letzten beiden Sätzen deutlicher durchsetzen konnte.

Ich gehe also auch diesmal wieder als Favorit in die Begegnung und weiß was mich erwarten wird. Ich muss aber wieder eine Top-Leistung bringen um weiter zu kommen. Ich rechne wieder mit einem knappen und ansgeglichenen Spiel, aber ich habe alle spielerischen un körperlichen Vorteile auf meiner Seite.

Das Spiel wird am Mittwoch um 20:00 Ortszeit (Donnerstag 1:00 Morgens in Österreich) stattfinden.

Ansonsten lebe ich mich schon recht gut ein und bin die spanischen Siesta-Zeiten schon gewohnt (von 14-17 Uhr steht alles). Das Klima ist sehr angenehm, das Turnierhotel ebenso und die Leute sind hilfsbereit und fürsorglich. Die Rahmenbedingungen passen also um eine gute Leistung zu bringen.

Infos gibts es wie immer hier auf meiner Seite.

Das könnte Dich auch interessieren …