Einzug ins Viertelfinale nach 3/1 Erfolg gegen Jakob

Das Österreicher-Duell in der ersten Runde bei den Insel Brüggen Open ging heute mit 3/1 an mich. Unter nicht einfachen Spielbedingungen bei hohen Temperaturen und schlechter Luftqualität am Court hatte ich den etwas längeren Atem.

Es war etwas kurios, dass ausgerechnet Jakob und ich in der ersten Runde zueinander gelost wurden. Doch auch so etwas muss man wegstecken und versuchen konzentriert zu bleiben.

Nach einem guten Start im ersten Satz, schaltete ich im Zweiten etwas zurück und Jakob spielte wesentlich aktiver. Erst bei 5/10 konnte ich wieder zulegen, musste mich aber dennoch mit 9/11 geschlagen geben.

In den darauffolgenden beiden Durchgängen konnte ich mein Spiel wieder konsequenter durchziehen und mich verdient durchsetzen.

Das Endergebnis lautete somit nach etwa 35 Minuten 11/3, 9/11, 11/4, 11/5.

Morgen geht es im Viertelfinale gegen Bundesliga-Teamkollegen Daniel Mekbib (CZE, WRL 186). Es wird eine schwierige Aufgabe gegen den spielstarken Tschechen. Ich sehe meine Vorteile klar in meiner Fitness und habe bestimmt die Mittel das Spiel lange zu gestalten und seine Angriffe zu entschärfen.

Das Spiel findet um 20:30 statt. Weitere infos gibt es auch auf der Turnierseite.

Das könnte Dich auch interessieren …