Einzug ins Semifinale bei Italian Open!

Nach einem weiteren 3/1 Sieg gegen den Tschechen David Zeman (WRL 205) stehe ich bereits im Halbfinale der Italian Open. Mein Gegner nun ist der topgesetzte Ägypter Ahmed Hosny (WRL 107).

Wie schon gestern musste ich den ersten Satz abgeben, nachdem ich allerdings bereits mit 7/4 führte. Ein paar unkonzentrierte Momente und Fehler ließen meinen Gegner wieder ins Spiel, der mit Punkten seinerseits sich den Satz mit 10/12 sicherte.

Von da an aber ließ ich nichts mehr anbrennen und konnte zwei Gänge höher schalten. Ich erhöhte den Druck und meine Aggressivität und kam dabei auch richtig auf Touren und gewann die nächsten Sätze deutlich.

Nach 42 Spielminuten gewann ich mit 10/12, 11/3, 11/3, 11/4.

Vor allem gegen Ende hin fand ich erstmals in dem Turnier so richtig zu meinem Spiel und in meinen Rhythmus was mich für das Halbfinale sehr positiv stimmt. Denn gegen den Ägypter, welcher wie leider sehr viele seiner Landsmänner mit vielen unerlaubten Tricks spielt, muss ich meine beste Leistung abrufen und viel Präsenz zeigen um dagegenzuhalten.

Ich bin sehr gespannt was mich bei unserem ersten Duell erwartet und freue mich auf die Herausforderung. Mit viel Laufarbeit und der richtigen Taktik möchte ich meinem Gegner morgen den Wind aus den Segeln nehmen und bin überzeugt die richtigen Mittel dafür zu haben.

Das Halbfinale findet am Samstag um 17 Uhr statt. Weitere Infos und Ergebnisse gibt es auf der Homepage der PSA World Tour und der Squashsite zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren …