Premier Squash League Debüt für Pontefract!

Am Dienstag gebe ich endlich mein Debüt in der Premier Squash League für meinen neuen Verein Pontefract. Nachdem ich die ersten drei Runden aufgrund von PSA Turnieren versäumte, komme ich nun zu meinem ersten Einsatz und das noch dazu auf Position 1!

Nach fünf Saisonen bei Benz Bavarian Duffield, mit denen ich letzte Saison Vizemeister wurde, entschloss ich mich zu einem Wechsel zu einem der besten Vereine in England. Mit James Willstrop und Lee Beechill stammen zwei Spieler aus dem Verein welche es bis zur Nummer 1 der Welt schafften, Simon Parke schaffte es immerhin auf Platz 3. Mit dem sehr erfahrenen Trainer Malcolm Willstrop habe ich auch die Möglichkeit in seinen Trainingseinheiten weitere Erfahrungen zu sammeln und regelmäßig mit Spielern wie James Willstrop auf dem Court zu stehen.

Malcolm Willstrop gilt als sehr streng und diszipliniert wenn es um Taktik, Verhalten am Court und Trainingseinstellung geht und alles weitere was mit dem Squashsport auf aller höchstem Niveau zu tun hat. Er ist außerdem dafür bekannt einen sehr eigenen Trainingsstil und Charakter zu besitzen. Man kann sagen, er ist einer von der alten Schule wie kaum ein Anderer, der aber mit vollster Überzeugung und Glaubhaftigkeit seine Philosophie übermittelt. Dies öffnet mir eine andere Sichtweise und ist bestimmt eine Erweiterung in meinem spielerischen Repertoire.

Der Wechsel hatte mehrere Gründe für mich. Zunächst liegt Pontefract nur 45 Kilometer von meinem Trainigsstützpunkt Harrogate entfernt (Duffield 150km) und dies ermöglicht mir seit längerem an den Trainingseinheiten von Malcolm Willstrop teilzunehmen. Weiters verkürzt sich die Anreise zu Heimspielen wesentlich.

Ein weiterer ausschlaggebender Aspekt war die Aussicht auf mehr Einsätze. Aufgrund des enorm starken Kaders bei Duffield, kam ich nur gelegentlich zu Einberufungen. Bei Pontefract zähle ich zur Stammmannschaft und das noch dazu wie man sieht auf höheren Positionen, was mir wiederum noch attraktivere Matches verspricht!

Am Dienstag steht die nun vierte Runde der Premier League an. Wie schon erwähnt habe ich die reizvolle Aufgabe das Team anzuführen. Wir treten auswärts bei den Birmingham Lions an. Dabei treffe ich auf den Südafrikaner Steve Coppinger, welcher erst kürzlich bei der Weltmeisterschaft im Viertelfinale und damit den besten 8 Spielern der Welt stand! U.a. verstärken die ehemalige Nummer 1 der Welt, Lee Beechill und die ehemalige Nummer 3 der Welt Simon Parke unser Team, was an unserer Außenseiterrolle aber nichts ändert.

Die kompletten Aufstellungen sehen wie folgt aus:

Birmingham Lions – Pontefract

Steve Coppinger (RSA, WRL 24) – Aqeel Rehman (WRL 85)

Chris Ryder (ENG, ex WRL 33 ) – Ben Grinrod (NZL, WRL 175)

Peter Creed (WAL, WRL 80) – Lee Beechill (ENG, ex WRL 1)

Joel Makin (WAL, WRL 162) – Simon Parke (ENG, ex WRL 3)

Sarah Jane Perry (ENG, WRL 17) – Sarah Kippax (ENG, WRL 19)

Weitere Infos zur PSL so wie Live-Ergebnisse gibt es hier zu finden

Das könnte Dich auch interessieren …