Erfolgreicher Auftakt bei der Mannschafts-EM in Polen

Mit einem 4/0 Sieg gegen Norwegen haben wir schon am ersten Tag den Verbleib in der zweiten Divison bei der Mannschafts-EM in Warschau fixiert. Mit einem 3/0 Erfolg gegen Norwegens Nummer 1 Adrian Ostby konnte ich das Team von Beginn an gleich auf Siegeskurs bringen.

Am Donnerstag treffen wir im letzten Gruppenspiel auf die Schweiz. Ich treffe dabei auf Nici Müller, aktuelle Nummer 31 der Welt. Wie auch für mich wird es für das Team sehr schwer zu punkten, aber es warten sehr attraktive Spiele. Die Begegnung findet um 10 Uhr statt.

Noch am selben Tag um 18 Uhr beginnen für uns dann die Platzierungsspiele.

Energiemäßig sind wir top-ausgestattet. Mein Sponsor Red Bull brachte uns am Abend unserer Ankunft eine Lieferung – Vielen Dank dafür!

Weitere Infos zum Turnier gibt es auf der Veranstaltungshompage zu finden. Außerdem gibt es hier einen Livestream wo unsere Spiele live mitzuverfolgen sind.

13164364_10154141594181449_1907716967828250367_n13164362_10154138772626449_1886598618495872235_nDSC_0294DSC_0291IMG-20160504-WA0000

Das könnte Dich auch interessieren …