Einzug ins Viertelfinale in Annecy nach schwerer erster Runde

Mit viel Kampf und der nötigen Ruhe und Routine gewann ich mein Auftaktmatch bei den Annecy PSA Open gegen den jungen Franzosen Sebastian Bonmalais (WRL 194) mit 3/1. Nun geht es am Freitag im Viertelfinale gegen den Waliser Emyr Evans (WRL 191) weiter.

Ich zeigte eine solide Leistung in der ersten Runde, fühlte mich aber nicht 100% wohl und musste daher viel kämpfen um den Angriff des jungen Franzosen abzuwehren. Am Ende hin jedoch setzte ich mich fast in jedem Satz relativ klar durch und musste nur den ersten Satz knapp mit 10/12 abgeben.

Doch das Spiel verlangte mir einiges ab und ich musste einiges dafür tun um die Oberhand zu behalten.

Nach 55 Minuten Spielzeit ging ich schließlich mit 10/12, 11/7, 11/7, 11/8 als Sieger vom Platz.

Im Viertelfinale treffe ich erneut auf einen jungen aufstrebenden Spieler, diesmal aus Wales. Emyr Evans, die Nummer drei aus Wales und 191 der Welt schaltete in der ersten Runde die Nummer acht des Turniers aus und daher bin ich gewarnt. Ich werde auf jeden Fall wieder versuchen meine körperliche Stärken auszuspielen und auch spielerisch etwas besser zu agieren als gestern.

Das Spiel findet um 16:20 statt. Eventuell gibt es auf Facebook einen Livestream.

 

Das könnte Dich auch interessieren …