Einige Ligaeinsätze vor der Staatsmeisterschaft

Am kommenden Wochenende findet die Österreichische Staatsmeisterschaft in Schwechat statt. Ich werde dabei auf meinen elften Titel in Folge angreifen, bis dahin ist aber noch ein dichtes Programm geplant.

Am Wochenende fand der vorletzte Spieltag in der Deutschen Bundesliga statt. Mit meinem Team Yellow Dot Maintal mussten wir Samstag auswärts in Kempten ran und tags darauf empfingen wir die bayrischen Kollegen aus Königsbrunn.

Mit einem schlechteren 2:2 Unentschieden gegen Kempten und einem 3:1 Sieg gegen Königsbrunn blieben wir am Wochenende ungeschlagen und holten vier von sechs möglichen Punkten.

Ich musste mich samstags gegen Jaymie Haycocks (ENG, WRL 83) wie schon in der Hinrunde mit 1/3 geschlagen geben. Jaymie kam erst kürzlich bei den British Championships ins Viertelfinale und war leider einen Tick stärker als ich. Am Sonntag fuhr ich dafür einen klaren 3/0 Sieg gegen Florian Mühlberger ein.

Die Ergebnisse zur Deutschen Bundesliga gibt es hier zu finden.

Auf der Heimreise bekam ich dann von meiner Holländischen Mannschaft Coulisse/Twente eine Nachricht, dass ich am Mittwoch gebraucht werde und fliege daher mittwochs nach Amsterdam und dann per Zug weiter nach Hellendoorn, wo unser Heimspiel stattfindet. Verstärken wird unser Team Simon Rösner (GER, WRL 10) und die ehemalige Nummer 9 der Welt Laurens Jan Anjema.

Alle Infos zur Holländischen Liga gibt es hier zu finden.

Am Freitag geht es dann wie erwähnt mit der Staatsmeisterschaft los. Wer meine Gegner dabei sind gebe ich noch bekannt. Inzwischen halte ich euch auch via Facebook und Instagram am Laufenden!

Das könnte Dich auch interessieren …