10.Staatsmeistertitel in Folge fixiert!

Überzeugender hätte es nicht gehen können. Ohne Satzverlust während des gesamten Turniers, wie bereits auch 2015, gewann ich heuer meinen 10.Staatsmeistertitel in Folge. Mit 11/7, 11/2, 11/3 gegen Jakob Dirnberger konnte ich meine Vormachtstellung deutlich machen.

Am selben Abend packte ich auch beim Abbau des Glascourts an, am Sonntag sollte der Court wieder im Container verpackt sein. Am Montag steige ich dann in den Flieger nach Manchester wo ich am Dienstag in der Premier League für Pontefract an den Start gehe. Unser Team bei Heimspiel gegen Nottingham besteht aus James Willstrop (ENG, WRL 12), Laurens jan Anjema (NED, WRL 41), Aqeel Rehman (AUT, WRL 114), Patrick Rooney (ENG, WRL 191) und Fiona Moverley (ENG, WRL 39). Infos zum Spieltag in der PSL findet ihr hier.

Am Tag darauf fliege ich in die Schweiz wo ich mit meinem Team Grabs auf Punktejagd gehe.

Danach habe ich mir ein paar Tage Pause verdient, doch die nächsten Aufgaben warten schon. Weiters laufen die Vorbereitungen für das größte Squashevent des Jahres in Österreich der ‚Austrian Squash Challenge‘ auf Hochtouren. Auf der offiziellen Homepage findet ihr alle Informationen dazu!

Anbei noch Fotos von der Siegerehrung. Erstmals auch, dass ich mit meiner Schwester Sabrina (3.Platz Damen) gemeinsam am Siegertreppchen stehen konnte..

Hier gibt es hoch alle Ergebnisse zu finden.

IMG-20160213-WA0004 IMG-20160213-WA0000

Das könnte Dich auch interessieren …