Trainingscamp mit der Jugend vom SC80 Salzburg

Seit zwei Jahren leite ich das Jugendtraining in meinem Heimatverein SC80 Salzburg, jener Verein aus dessen Jugend auch ich hervorkam und heute immerhin Rekordstaatsmeister und österreichs erfolgreichster Squashspieler aller Zeiten bin. Es freut mich sehr mein Wissen an die nächste Generation weitergeben zu dürfen und zu diesem Zweck fand diesen Sommer zum zweiten Mal ein Trainingscamp im Tenniscourt Süd statt.

Mit der Unterstützung von Sabrina konnte am Wochenende ein tolles Trainingsprogramm organisiert werden bei dem alle Kids voll gefordert wurden und viele Verbesserungen erreichten. Neben den squashspezifischen Einheiten (Technik, Bewegung, Matchpraxis, Taktik) wurde auch viel Koordination, Kraft und Fitness trainiert. Dank des passablen Wetters konnten wir die Slackline, welche uns SPÖ Klub- und Landesparteivorsitzender Walter Steidl erst kürzlich samt vielen weiteren Traninigsgeräten zur Verfügung stellte, erstmals in Hellbrunn benützen und uns dabei auch in einem Basketballspiel beweisen.

Verköstigt wurden wir alle von leckeren pakistanischen Spzialitäten aus dem Bella Vita, auch das traf den Geschmack der Kids.

Ich freue mich schon auf die neue Saison, wenn unsere Jugendlichen bei diversen Wettkämpfen ihr Können zeigen und auch bei den Erwachsenen im Club den einen oder andere arrivierten Spieler herausfordern.

Für mich war es außerdem quasi das Ende meiner persönlichen Sommervorbereitung, denn am Mittwoch trete ich bei der Einzel-EM in Nottingham an. Mehr dazu werde ich aber noch bekannt geben wenn am Montag die Auslosung veröffentlicht wird. Auf der offiziellen Turnierseite gibt es schon einmal einige Informationen.

Hier noch ein paar Impressionen zum Trainingscamp.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …