Saisonrückblick

Mit den Kent Open ging meine Wettkampfsaison zu Ende, es war eine durchaus erfolgreiche Saison, wenn nicht sogar meine erfolgreichste bisher.

5. Platz bei der Einzel-Europameisterschaft – das beste Ergebnis eines Österreichers bisher, zwei PSA Titel (Shiraz und Salzburg), der elfte Staatsmeistertitel in Folge, Holländischer und Österreichischer Bundesliga Meister lauten die Höhepunkte.

Speziell der Heimsieg bei den Austrian Open im EUROPARK gilt für mich persönlich als der schönste und größte Sieg meiner Karriere. Diese Erfolge machen einige bittere Niederlagen mehr als wett und auch vergessen und diese positiven Emotionen überwiegen natürlich und bleiben in Erinnerung.

Auch mein erster Bundesliga-Titel mit dem Team OÖ war ein sehr schönes Gefühl, danke an meine Teamkollegen für diesen genialen Sieg!

Ich möchte mich dabei wieder bei all meinen Betreuern und Trainern bedanken. Sehr oft bin ich als Squash Profi auf mich alleine gestellt und bin daher für diese Unterstützung enorm dankbar. Auch auf meine Familie, die immer hinter mir steht, geht ein großer Teil meiner Erfolge zurück.

Einen spektakulären Videoausschnitt vom Finale der Austrian Open zeigt wie emotional dieser Sieg für mich war. Das Video gibt es hier zu sehen.

Nach einer verdienten Erholungspause geht es mit Leistungstest im DTC in Thalgau wieder los ehe ich meine Sommervorbereitung starte. Am Programm werden wieder einige Laufeinheiten, Kraft- und Koordinationstrainings stehen, sowie klarerweise das Squashtraining.

Wie es mir bei den Tests ergeht und wie mein Trainingsverlauf voranschreitet, darüber werde ich hier regelmäßig berichten.

Also stay tuned und liked inzwischen meine Facebook Seite Aqeel Rehman-legit oder folgt mir auf Instagram!

Vielen Dank für die Unterstützung!

Das könnte Dich auch interessieren …