Gelungener Auftakt in Valencia

Ich konnte den guten Elan aus Italien nach Spanien mitnehmen und gewann mein Erstrundenmatch gegen den Israeli Roee Avraham (WRL 187) mit 3/1. Damit kommt es wieder zu einem Aufeinandertreffen mit Ahmed Hosny (EGY, WRL 107), gegen welchen ich in Cosenza im Halbfinale schlug.

Ich hatte zu Beginn etwas mehr Mühe als gewünscht bis ich meinen Gegner heute endgültig im Griff hatte. Nach einem soliden Start vergab ich im zweiten Satz leider einen Satzball und die Chance auf eine 2/0 Satzführung.

Im dritten Satz konnte ich das Ruder aber wieder herumreißen und im vierten Satz war die Luft meines Gegners schließlich heraußen.

Nach einer knappen Stunde Spielzeit gewann ich also mit 11/7, 11/13, 11/8, 11/1.

Damit ist die Pflicht erfüllt und ich habe morgen erneut die Chance auf ein gutes Match gegen den an Nummer sechs gesetzten Ägypter Ahmed Hosny (WRL 107). In Italien war der Ägypter noch an Nummer eins gesetzt als ich ihn im Halbfinale eleiminierte.

Ich hoffe diesmal auf eine ähnlich starke Leistung und werde wieder mit einem klaren Matchplan in das Spiel gehen, welches um 17 Uhr beginnt.

Weitere Infos und Ergebnisse gibt es auf der Homepage der PSA World Tour und der Squashsite zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren …