Einzug ins Halbfinale in Mikkeli

Im Eiltempo zog ich heute ins Halbfinale bei den Finnish Open in Mikkeli ein. Mit einem neuerlichen klaren 3/0 Erfolg gegen den Engländer Connor Sheen (WRL 182) gehts damit um den Einzug ins Finale. 

Damit revanchierte ich mich für Jakob Dirnberger, welcher sich in der ersten Runde dem Engländer beugen musste. Es war ein ähnlich klarer Spielverlauf wie gestern schon, bei dem mein Sieg nie gefährdet war.

Ich zog von Beginn an das Tempo an, spielte aggressiv, teilweise womöglich zu angriffslustig, aber es bereitete meinem Gegner sichtlich Probleme dagegenzuhalten.

Es dauerte gerade einmal 25 Minuten ehe ich mit 11/3, 11/6, 11/7 als Sieger vom Platz ging. Dabei musste ich die meisten Punkte aufgrund von Eigenfehlern abgeben. Dies muss ich morgen abschalten, denn im Halbfinale wartet eine große Herausforderung auf mich, wo ich mir zu viele leichte Punktverluste nicht erlauben darf.

George Parker, dessen sechsmonatige Sperre wegen unsportlichem Verhalten abgelaufen ist, belegte bereits Platz 71 in der Weltrangliste und versucht nun sich wieder nach vorne zu kämpfen. Der groß gewachsene Engländer steht aktuell nur auf Rang 169, ist aber bestimmt höher einzuschätzen.

Ich werde mein Bestes geben seinen Weg zurück sportlich aufzuhalten und denke mir schon eine richtige Taktik zurechtgelegt zu haben. Wie gesagt wird es eine schwierige aber auch sehr interessante Aufgabe und eines ist auch klar, dass es auch gegen mich eine schwierige Aufgabe sein wird morgen…

Das Spiel findet um 17 Uhr Ortszeit statt, also 16 Uhr in Österreich. Das Spiel wird hier per Livestream übertragen. Weitere Infos und Ergebnisse gibt es auf der Squashsite, der PSA World Tour Homepage und auf meiner Facebook Seite zu finden. Ich freue mich auch eure Likes und Beiträge!

Das könnte Dich auch interessieren …